True-Self-Work
 

Home  Profil   Zu meiner Arbeit  Arbeitsmethoden   Termine   Kontakt















Die große Göttin         



Wann immer du ihn schon einmal gehört hast,-

oder ihn vielleicht jetzt in diesem Augenblick das erste Mal hörst,-

die Göttin ruft Dich! 


Sie erinnert dich an die Zeit, als Priesterin oder als Priester,- 

in der du Ihr gedient hast.

Sie lädt dich, ein Ihr zu folgen und Sie in einem Retreat 

an verschiedenen Kraftorten in Europa 

wieder zu entdecken und mit Ihr in Kontakt zu treten.


Die Große Göttin lebt!



Ob als Aphrodite, Innana, Isis, Nut, Bastet, Artemis, Diana,Kali, Freya, Idun, Tara  aus vergangenen Zeiten,-in all diesen Eigenschaften und Qualitäten hat sich die Göttin in ihrer Vielzahl gezeigt und ausgedrückt.


Sie lebt in allen Kreaturen,- in den Elementen,- 

im Wasser,- in der Luft, in der Erde und im Feuer.



Sie zeigt sich vielfältig und umfassend in ihrem Wesen.

Als Mutter Erde, als Göttin von Leben und Tod,- Schöpferin, 

Schicksalsgöttin 

und Herrin der kosmischen Ordnung.

Sie war immer dar und wird immer da sein,- 

in ihrer großen Wandelbarkeit.


Sie versorgt uns,- Sie lässt uns Sein.

Sie spricht zu uns,- Sie schweigt.

Sie treibt uns an,- Sie ist bei uns wenn wir ruhen.

Sie setzt uns Grenzen und umhüllt uns mit Ihrer Liebe.


Sie fordert uns heraus, unsere "verlorenen Teile" zu entdecken-

zu transformieren,- zu heilen und zu integrieren. 

Uns daran zu erinnern, wer wir in Wahrheit sind .

Ganz und in Wahrheit mit Ihr und in Ihr verbunden.


Mit Ihr geht es um die Zusammenführung unseren weiblichen und männlichen Anteile,- bis hin zur "Hochzeit in Wahrheit".


Die Reise zur Ganzheit ist keine Sache die sich in einer Nacht, oder an einem Tag erledigen lässt.

Sie ist wie eine Reise, mit vielen Schritten, vielen Partnern, vielen Irrungen und Wirrungen.


Sie ist nicht vorhersehbar und nicht planbar. Sie ist nicht zu beschleunigen, denn sie braucht ihre eigene Zeit,- den die Göttin,

die Quelle allen Lebens führt und begleitet.


Wenn wir uns hingeben in schwierigen Momenten und Phasen,

bitten wir Sie, in dieser Form uns das "Schwere" abzunehmen.

Das ist der wahre Akt der Hingabe.


Aber auch im Akt der Vergebung, liegt alle Kraft zur Heilung in

die Ganzheit.


Ganzheit ist dann wenn wir alle unsere Anteile integriert haben,

das Licht und den Schatten,-

das Angenehme und das Unangenehme.



Die Göttin in uns und um uns zu entdecken und zu leben, das ist Ziel unserer Reise.

Und  Sie zusammen in einem Fest oder einer Zusammenkunft

an verschiedenen Plätzen und Kraftorten feiern und ehren! 

Es lebe die Göttin in dir. Namaste!