True-Self-Work
 

Home  Profil   Zu meiner Arbeit  Arbeitsmethoden   Termine   Kontakt

Blog

??ffnung Sternentorchakra

Gepostet am 10. März 2018 um 5:10

Ausrichtung Sternentorchakra - Erdsternchakra

Das Sternentorchakra untersteht Erzengel Metatron. Es ist ein goldener Energieball. Er sieht aus wie ein nach oben gerichteter offener Kelch, der das Licht von der Quelle empfängt. Die Chakras, die außerhalb des physischen Körpers liegen, also das Sternentor, der Seelenstern und das Kausalchakra können nicht getrennt voneinander geöffnet werden. Es ist wichtig, dass sie mit dem Erdsternchakra (circ. 15 cm unterhalb der Füße) im Einklang sind,- und miteinander ausgerichtet werden.

Das Erdsternchakra untersteht Erzengel Sandalphon. Im Erdsternchakra ist das göttliche Potential gespeichert. Je optimaler die Ausrichtung der eben genannten Chakren funktioniert,- desto mehr Potentiale werden aktiviert.

Wenn die Energie der Quelle angezapft wird,- fließt sie durch die Chakren hindurch zum Erdenstern. Von hier aus über die Leylinien der Erde in die Pyramiden,- die zur Zeit mehr und mehr freigelegt und aktiviert werden. Auf dem Planeten sowie innerhalb des Planeten. Viele Pyramiden werden energetisiert und ihre Kraft wird erneuert,- damit unsere Erde wieder ihren rechtmäßigen Platz im Universum einnehmen kann.

So kann ein jeder mit der Ausrichtung und Aktivierung seiner Chakren seinen Beitrag zum Entstehen der Neuen Erde beitragen!

Ich grüße Euch in der Liebe und des Lichts des unendlichen Schöpfers! Adonai! Irene Maria

Ich unterstütze Euch gerne in euren Prozessen mit meiner spirituellen Heilarbeit. Infos unter: http://www.true-self-work.de/, oder

https://mairiel-akasha-readings.jimdo.com/

Kategorien: Keine